Informationen zu Vorgehensweise von Registrierkassen wegen Corona-Virus

Informationen zu Vorgehensweise von Registrierkassen wegen Corona-Virus

Wir haben in den letzten Tagen häufiger Anfragen zur Handhabung von Registrierkassen bei vorübergehenden Betriebsschließungen in Zusammenhang mit den COVID-19 Maßnahmen.

Das BMF hat dazu informiert, dass bei Betriebsschließungen aufgrund der Corona-Krise die Registrierkassen nicht außer Betrieb zu nehmen sind. Unter anderem würde das Anmeldeprozedere über FinanzOnline und die Startbelegprüfung bei der Wiederinbetriebnahme der Registrierkassen einen unverhältnismäßigen Aufwand darstellen.

Sind Sie als Händler von Geschäftsschließungen betroffen und haben noch keine Webshop-Lösung? Mit unseren neuen Webshop-Paketen sind Sie zum Bestpreis in nur 24 Stunden startklar und können online weiter verkaufen!

Alle Infos auf https://shops.etron.at/onlineshops-fuer-den-handel/

Weiter Beiträge

ORF Interview zur Mehrwertsteuersenkung

Zum Thema Mehrwertsteuersenkung war auch der ORF bei uns auf Besuch. ETRON Geschäftsführer Markus Zoglauer hat in einem ausführlichen Interview…
Menü